Zweiter Blick: Abkürzungen aus der Informationstechnologie

BarrierefreiheitDarstellungsoptionen



Abkürzungen aus der IT, deren Slang und dem assoziierten Behindertenwesen

Es gibt Fachausdrücke, die oft abgekürzt, aber nicht erläutert werden. Es gibt aber auch Abkürzungen im Internet Slang, etwa in Mailinglisten, die zum Verständnis höchst relevant sind. Gerade bei Abkürzungen nützt das Googeln selten einmal.

Versuchen Sie etwa mit Ihrer Suchmaschine herauszufinden, wofür a11y steht. Die Abkürzung steht für Accessibility, wobei die 11 für die 11 Zeichen zwischen a und y im Ausdruck accessibility stehen. Wenn Sie nach a11y bedeutung oder a11y meaning suchen, werden Sie auf Seiten stoßen, die die Wichtigkeit von Accessibility behandeln, nicht aber auf Erklärungen zur Bedeutung der Abkürzung.

Aus diesem Grund sammle ich Abkürzungen und stelle sie hier zur Verfügung

Abkürzungen verstehen

Abkürzung Bedeutung Erläuterung
A Link Etwa in der Verwendung A-TAG für die HTML Kennzeichnung eines Links.
a11y Accessibility Zwischen a und y befinden sich 11 Zeichen.
AAL Ambient Assisted Living (Unterstütztes Leben im eigenen Wohnbereich) Gemeint sind meistens technische Lösungen, damit ältere oder behinderte Menschen im eigenen Wohnbereich möglichst selbständig leben können.
AccDC Accelerated Dynamic Content (Beschleunigter Dynamischer Inhalt ) Frei Entwicklerressource mit Affinität für Barrierefreiheit.
APG Authoring Practises Guide (Leitfaden für die Umsetzung) Die WAI arbeitet an einem Leitfaden für die technische Umsetzung von ARIA Befehlen. (Stand August 2016).
API Application Programming Interface (Schnittstelle zur Programmierung von Anwendungen) Solche Schnittstellen können etwa von Assistierenden Technologien genützt werden, um Informationen aufzubereiten und weiterzugeben.
ARIA Accessible Rich Internet Applications (Barrierefreie komplexe Internetanwendungen) Spezielles Markp zur Verbesserung oder Erzielung von Barrierefreiheit
BR Break Etwa in der Verwendung BR-TAG für die HTML Kennzeichnung eines Absatzumbruchs.
CAPTCHA Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart Technik zum Versuch der Abwehr von automatisiertem Missbrauch von Formularen
CDN Content Delivery Network oder Content Distribution Network Inhalte, die zum rascheren Zugriff auf mehreren Servern redumdant angeboten werden.
CRLF Carriage Return Line Feed (Zeilenumbruch)
DOM Document Object Model  
EASPD European Association of Service Providers for Persons with Disabilities (Europäischer Dachverband der DienstleisterInnen für Menschen mit Behinderungen)  
EULA End-User License Agreement (Zustimmung zur Benutzerlizenzvereinbarung)  
FAE Functional Accessibility Evaluator (Funktioneller Barrierefreiheitsevaluator) Tool zum Prüfen der Barrierefreiheit
H Heading Etwa in der Verwendung H-TAG für die HTML Kennzeichnung einer Überschrift.
HCM High Contrast Mode (Hoch Kontrast Modus) Visuelle Darstellungsmöglichkeit für Sehbehinderte
ICT Information- and Communication-Technology Informations- und Kommunicationstechnologie
ID Identification Etwa in der Verwendung ID-TAG für die HTML Kennzeichnung eines Identifikationsattributs eines Elements.
IKT Informations- und Kommunicationstechnology  
IMG image Etwa in der Verwendung IMG-TAG für die HTML Kennzeichnung einer Grafik.
IMO In My Opinion (Meiner Meinung nach) Im Internet Slang vor allem in Mails zu finden.
IWA-HWG International Webmasters Association / HTML Writers Guild  
JED Joomla! Extensions Directory (Verzeichnis der Erweiterungen von Joomla) wfErläuterung
LF Line Feed (Zeilenumbruch) Bewirkt, dass der folgende Text in einer neuen Zeile angezeigt wird.
In HTML beispielsweise <br />.
LI List Element Etwa in der Verwendung LI-TAG für die HTML Kennzeichnung eines Listenelements.
LVTF Low Vision Accessibility Task Force (Arbeitsgruppe zur Optimierung der Barrierefreiheit im Bezug auf Sichtbarkeit) Arbeitsgruppe der WAI
OWL Ontology of Web Language Ziemlich metaphysisch der "Seinszustand der technischen Internetsprache"
MTA Mail Transfer Agent (Tool zum Übertragen von Mails)  
MUA Mail User Agent (Benutzerseitiges Mailprogramm)  
MT@EC Machine translation tool of the European Commission Übersetzungstool der EU  
NAP Not a Professional (Kein Profi) Internetslang: abwertend
Network Access Point (Netzwerkknoten)  
NAP Not a Professional (Kein Profi) Internetslang: abwertend
Network Access Point (Netzwerkknoten)  
Network Access Protection (Sicherheitsfunktion von Microsoft Windows Server 2008)  
OL Ordered List Etwa in der Verwendung OL-TAG für die HTML Kennzeichnung einer nummerierten Liste.
OS Operating System (Betriebssystem)  
OSM Off Screen Model  
P Paragraph Etwa in der Verwendung P-TAG für die HTML Kennzeichnung eines Absatzes.
RDF Resource Description Framework Referenz auf w3.org
RWD Responsive Webdesign Webdesign, das den unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Ausgabegeräte (PC Bildschirm, Smart Phone, …) angepasst ist.
SEO Search Engine Optimization Optimierung für Suchmaschinen
SOTD Status of This Dokument (Status von diesem Dokument) Beispielsweise zur Unterscheidung von Arbeitspapieren und definitiven Richtlinien der WAI.
TD Table Data Etwa in der Verwendung TD-TAG für die HTML Kennzeichnung einer Tabellenzelle.
TH Table Heading Etwa in der Verwendung TH-TAG für die HTML Kennzeichnung einer Tabellenüberschrift.
TR Table Row Verwendung TR-TAG für die HTML Kennzeichnung einer Tabellenzeile.
technical report (Technischer Bericht) Die W3C Web Accessibility Initiative bietet eine Sammlung von Hinweisen zur technischen Umsetzung der WCAG an. In der URL zur Sammlung und in einschlägigen Webforenfindet sich die Abkürzung TR.
TSG Technical Style Guide extern GitHub - accdc/tsg: TSG for Standalone and jQuery AccDC APIs
UAC User Account Control (Benutzerkontensteuerung) Die Benutzerkontensteuerung dient in Windows zur Festlegung von Berechtigungen.
UE User Experience (Erfahrung der BenutzerInnen) Welche Vorerfahrungen und Erwartungen werden beim Besuch eines Webauftritts mitgebracht?
UL Unordered List Etwa in der Verwendung UL-TAG für die HTML Kennzeichnung einer Liste, die nicht nummeriert ist.
UX User Experience (Erfahrung der BenutzerInnen) Welche Vorerfahrungen und Erwartungen werden beim Besuch eines Webauftritts mitgebracht?
VCS Voice Control Software (Bearbeitungsprogramm für Videos)  
WCAG Web Content Accessibility Guidelines (Richtlinien zur Erstellung barrierefreier Webinhalte)
WG Working Group (Arbeitsgruppe) Z.B. Arbeitsgruppe im W3C