Zweiter Blick: Zoomtext Vergrößerungssoftware

BarrierefreiheitDarstellungsoptionen



Die Vergrößerungssoftware ZoomText im Barrierefreien Webdesign

Bedeutung von ZoomText

ZoomText ist die bedeutenste Vergrößerungssoftware unter Windows. Es verfügt über ein weitaus umfangreicheres Angebot an Darstellungsoptionen als die von Windows standardmäßig mitgelieferten Accessibility Tools.

ZoomText verfügt in einer höherpreislichen Version über Vorlesefunktionalitäten unter der Bezeichnung Reader, die jedoch nicht an Funktionalitäten klassischer Screen Reader heranreichen. Die Vorlesefunktionen sind jedoch für viele Menschen hilfreich, die über ein Sehpotentional verfügen, effizienter jedoch die Möglichkeit einer Sprachausgabe verwenden.

ZoomText ist für die Entwicklung von barrierefreien Webseiten und als Testtool für die WCAG nicht relevant. Es kann jedoch zweckmäßig zur Optimierung des visuellen Designs für eine Zielgruppe von Menschen mit Sehbehinderung herangezogen werden. Insbesondere für spezifische Probleme der Usability können Selbsterfahrungen mit einer Vergrößerungssoftware sensibilisieren.

Download einer Demoversion

Auf www.zoomtext.de kann eine kostenlose Demoversion mit allen Funktionalitäten heruntergeladen werden. Hier ist der Link, der derzeit direkt zum Download führt: (Stand Oktover 2017):

Die ZoomText Demoversion ist für 60 Tage eine Vollversion. Lediglich beim Start wird jeweils zur Lizenzierung aufgefordert.

Features für Menschen mit Sehbehinderung

ZoomText bietet zunächst einmal eine Zoomfunktion. Das heißt, dass am Bildschirm Seitenbereiche vergrößert dargestellt werden. Dies erlaubt es Menschen mit verminderter Sehschärfe Inhalte über Browserfunktionalitäten hinaus zu vergrößern.

Als weiteres wichtiges Feature wird häufig die individuelle Farbkonfiguration eingesetzt. Diese erlaubt etwa die Kontrastverstärkung von Textinhalten oder die Farbinvertierung für Menschen mit erhöhter Blendempfindlichkeit. Webseiten können so etwa auf schwarzem Hintergrund gelesen werden.

ZoomText Shortcuts zur Bildschirmdarstellung

Menschen mit Sehbehinderung arbeiten am PC sehr effizient mit Tastaturbefehlen. Assistierende Technologien werden daher mit solchen Befehlen zur Steuerung der Funktionalitäten versehen.

Ich habe im Folgenden einige Befehle zusammengefasst, die mir bei der Selbsterfahrung im Webdesign hilfreich erscheinen. In der Standardkonfiguration werden im ZoomText User Interface teilweise Shortcuts und Kurzbeschreibungen als Tooltipps eingeblendet.

Die Tastaturbefehle werden in ZoomText seit der Version 11 über die Dauergroßschreibtaste (CapsLock) gesteuert. Diese befindet sich auf einer Windows Tastatur unterhalb der Tabulator-Taste.

ZoomText Tastenbefehle zur Darstellung einer Webseite
Befehl Shortcut
Interface einblenden CapsLock + Strg + U
Vergrößerungsstufe ändern CapsLock + /
Überblicksmodus CapsLock + O
Vergrößerung auf 1x ändern CapsLock + Enter
Farbinvertierung CapsLock + C